Innovation Camp 2022

#EUsci4Regio

Die Klimaanpassungsmaßnahme #1 in Gewerbeeinrichtungen stellt meistens eine (zu) gut eingestellte Klimaanlage dar. Hier beißt sich Klimaschutz mit Klimafolgenanpassung – die erforderliche Energie kommt (noch) zu selten aus regenerativen Energiequellen und kostbare Ressourcen werden verbraucht. In Anbetracht der steigenden Stromkosten kommt nun noch ein weiterer Faktor hinzu, der zu einem Handlungsbedarf für Gewerbetreibende führt. Also Klimaanlage runterschalten und dann? Welche weiteren Maßnahmen gibt es für ein klimaangepasstes Gewerbe für Kund:innen, Mitarbeiter:innen und Lieferanten etc.?

Die Stadt Halle (Saale) möchte ihre Gewerbetreibenden bei dem Thema nicht alleine lassen und sucht im Workshop nach weiteren Klimaanpassungsmaßnahmen, welche beispielsweise gebündelt als Broschüre zur Verfügung gestellt werden könnten. Welche Ideen haben Sie?